Meine Romane

Unter meinem Pseudonym RACHEL PARKER schrieb ich im Juni 2016 meinen Debütroman. Hier konnte ich meine Fantasie ausleben und Geschichten, die ich seit Jahren in meinem Kopf habe, endlich niederschreiben. Außerdem möchte ich mich von meinen bereits zahlreich, veröffentlichen Literatur über die Erkrankung Multiple Sklerose abgrenzen.

Mein Debütroman war ein großer Erfolg und zeigte mir, dass ich auch moderne und unkonventionelle Love Storys mit spannenden Charakteren schreiben kann; mal humorvoll, mal dramatisch, aber immer mit Herz. Das spornte mich an und im August 2017 schrieb ich einen Liebesroman mit einem Hauch Erotik.

Bücher von Rachel ParkerBücher von Rachel Parker

 

Autorenseite https://rachelparker.jimdo.com/


Buchbeschreibung von „Ein Jahr ohne dich“ von Rachel Parker

Ein Stipendium in Boston eröffnet Conny völlig neue Möglichkeiten. Geprägt durch die Krankheit ihrer Mutter kann sie in den USA völlig losgelöst neue Erfahrungen sammeln. Sie lernt neue Freunde kennen und eines Abends auch den attraktiven Paul, der ihre Gefühlswelt innerhalb von Sekunden völlig auf den Kopf stellt …
Während Conny sich in Amerika schnell wohlfühlt, hadert ihre Mutter Christin in Deutschland mit ihrem Schicksal und der Vergangenheit. Geplagt von Selbstzweifeln zieht sie sich immer weiter zurück, bis eine zufällige Begegnung ihr neuen Lebensmut einhaucht. Gerade als ihre Tochter sich auf die Heimreise machen will, wird Boston von einem Erdbeben erschüttert …
Ein Roman über die heilende Kraft der Liebe und die Prüfungen des Lebens. (Band 1)

Buchbeschreibung von „Im Meer des Glücks“ von Rachel Parker

Der tragische Tod ihres kleinen Bruders wirft Emma aus der Bahn. Kurz vor ihrem Staatsexamen geht die angehende Ärztin nach Kalifornien, dort will sie einen Neuanfang wagen. Während der Reise lernt sie den attraktiven Rechtsanwalt Michael kennen. Sie erliegt seinem Charme und stürzt sich in eine heiße Affäre.

Emma beendet ihre Ausbildung und fühlt sich zu ihrem Kollegen Paul hingezogen. Doch diese Freundschaft steht unter keinem guten Stern; eine belastende Vergangenheit, dunkle Familiengeheimnisse sorgen immer wieder für Unruhe und stellen Emmas Welt auf den Kopf. Wird sie in Kalifornien bleiben und ihren Weg alleine gehen, oder findet sie das, wonach sie immer gesucht hat, eine Liebe fürs Leben?

Ein Liebesroman – gefühlvoll und prickelnd, tragisch und leidenschaftlich.

 


 

Viel Lesevergnügen und prickelnde Stunden!

 

Herzlichst

Eure

(Visited 24 times, 1 visits today)