Go Back
Kürbis-Hokkaido-Schnitzel
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Überbackener Kürbisschnitzel

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Vor-/Zubereitung ca. 40 Minuten; Backzeit: 35-40 Minuten insgesamt1 Std.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Main Course
Land & Region: Deutschland
Keyword: Gemüse, Kürbis
Portionen: 4
Autor: Caroline Régnard-Mayer

Zutaten

Vorbereitung:

  • 2 kleine Hokkaido-Kürbisse oder einen mittelgroßen Alternativ: Butternuss oder Squash
  • Meersalz
  • 2-3 EL Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer

Kräuter-Käse-Kruste:

  • 150 g Champignons oder Austernpilze Man kann auch mischen.
  • etwas frischer Zitronensaft und halbe Zitrone abreiben
  • 150 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan Zusätzlich hobel ich noch 1 EL oder verwende Bergkäse.
  • 4 EL Brotbrösel
  • Butterflöckchen

Anleitungen

Kürbis vorbereiten:

  • Kürbis waschen und entkernen. In breite Scheiben schneiden, dass kleine Schiffchen entstehen (siehe Foto). Salzen und etwas ziehen lassen.
  • Dann trocken tupfen und in eine gefettete Form legen. Mit Öl beträufeln und gut pfeffern.
  • Im Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten gar backen.

Anleitung für die Kruste, während der Kürbis backt:

  • Pilze putzen, fein haken, mit Zitronensaft beträufeln. Dann Schalotten, Knoblauch und Petersilie ebenfalls fein haken und mit den Pilzen mischen. Das Ganze in Butter kurz andünsten, würzen mit Pfeffer, Salz und den abgeriebenen Zitronenschale.
  • Die Mischung auf den Kürbisscheiben verteilen. Käse mit den Brotbröseln mischen und auf die Schnitzel verteilen. Butterflöckchen darüber streuen.
  • Ab in den Backofen bei ca. 200 Grad Umluft überbacken. Dauert etwa 5-10 Minuten; sollte leicht goldbraun sein.
    Kürbis-Hokkaido-Schnitzel

Notizen

Ich reiche einen grünen Salat dazu und je nachdem Reis oder frisches Baguette.