Go Back
Tränchentorte
Rezept drucken
5 from 10 votes

Tränchentorte

Käsekuchen als Käsekuchen
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Gebäck, Kaffee, Kuchen
Land & Region: Deutschland
Keyword: backen, Käsekuchen, kuchen, Mandarinen, Quark, Tränchentorte
Portionen: 12
Autor: Caroline Régnard-Mayer

Equipment

  • 2 Schüsseln, elektr. Handrührgerät oder Küchenmaschine, Springbackform Ø 26 cm

Zutaten

Knetteig

  • 200 g Dinkel- oder Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75-100 g Zucker Ich nehme nur 75 g, Natascha hat 100 g angeben.
  • 1 TL Vanillinkonzentrat Natascha nimmt ein Päckchen Vanillin-Zucker!
  • 1 Ei Größe M
  • 100 g Butter

Belag

  • 1 Dose Mandarinen (285 g) bei mir ohne, weil ich sie beim Einkaufen vergessen habe!
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker ich nehme 1 TL kanadisches Vanillin-Konzentrat, wie oben
  • 150 g Zucker 120 g habe ich genommen!
  • 3 Eigelbe Größe M Größe M
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Puddingpulver Vanille-Geschmack [Werbung unbezahlt]
  • 100 ml Speiseöl
  • 3 EL frisch ausgepresster Zitronensaft ich habe eine Limette genommen!
  • 250 ml Milch je nach eurer Ernährungsform

Baisermasse

  • 3 Eiweiße Größe M
  • 100 g Zucker

Anleitungen

  • Für den Knetteig alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerät und am Ende mit den Händen gut durchkneten. Man kann ihn kurz im Kühlschrank (in Klarsichtfolie wickeln) kühlen, aber mein Teig klebte nicht und so verwendete ich ihn gleich weiter.
  • Den Teig in eine Springform Ø 26 cm drücken, dabei einen Rand formen. Man kann auch ⅔ des Teiges rund ausrollen, in die Form legen und dann vom Rest eine Rolle formen und daraus einen etwa 3 cm hohen Rand bilden.
    Tränchentorte
  • Backofen Heißluft 160° vorheizen oder Ober-/Unterhitze 180°.
  • Für den Belag Eier trennen und Eiweiße für den Baiser in den Kühlschrank stellen.
    Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Eigelbe, Zucker und Quark gut mischen, am besten mit einem Handrührgerät auf niedriger Stufe.
  • Nach und nach Öl, Zitronensaft, Puddingpulver, Vanillin und Milch zur Masse geben. Weiter auf niedriger Stufe vermengen, denn die Belagmasse ist etwas flüssig und spritzt ansonsten. Mandarinen unterrühren.
  • Die fertige Quarkmasse auf den Boden füllen, glatt streichen und 60 Minuten bei 160° Umluft backen. Nach 50 Minuten mit einem Holzstäbchen überprüfen, wie weit der Kuchen ist.
    Kuchen mit Quark
  • Kurz vorm fertigwerden der Tränchentorte die 3 Eiweiße zu sehr festem Eischnee schlagen. Dann den Zucker unterschlagen. Wenn der Kuchen nun 50 Minuten im Backofen war, die Tür öffnen und den Eischnee gleichmäßig verteilen. Nochmals 10 Minuten fertig backen. Der Baiser muss etwas Farbe angenommen haben.
    Tränchentorte
  • Den fertigen Kuchen auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einer Kuchenplatte erkalten lassen.
    Die Tränchen bilden sich erst, wenn der Kuchen ganz ausgekühlt ist.

Notizen

KäsekuchenDas Rezept vom Käsekuchen mit dem Namen "Tränchentorte" habe ich von Natascha. Hier kommt ihr zu ihrem Instagram-Profil!
Auch Judith hat mir dieses Rezept geschickt. Sie nimmt keine Mandarinen und für den Baiser 2 Eiweiße und 6 EL Puderzucker. Hier geht es zu ihrem Instagram-Profil!
Die Fotos in der Backeinleitung hat mir Judith zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Auf dem letzten Bild sieht man, wie hoch der Baiser sein soll. Das erste Mal dass mir dieser nicht gelungen ist, aber trotzdem schmeckt er himmlisch und es sieht wie eine Crème Brûlée - Kruste aus. ;-)