Go Back
Jakobsmuscheln überbacken
Rezept drucken
5 from 2 votes

JAKOBSMUSCHELN raffiniert überbacken

Gericht: Fisch, Main Course, Meeresfrüchte, Vorspeise
Land & Region: Frankreich
Keyword: Fisch, Grundrezept, Kochbuch, Koche dich glücklich mit Caro, Meeresfrüchte, Vorspeise
Portionen: 4
Autor: Caroline Régnard-Mayer

Zutaten

  • 4 Jakobsmuscheln (frisch oder gefroren)
  • 100-150 g frische Champignons
  • 180 g Krabben
  • 1 EL frische Petersilie
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl
  • 80 g Butter
  • 100 ml frische Sahne
  • geriebener Emmentaler
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Weißwein

Anleitungen

  • 1.      Die Muscheln in einem Topf mit Gemüse-oder Fischfond circa 10 Minuten, nicht länger, ziehen lassen. Abkühlen.
    2.      Die Jakobsmuschel in Muschelformen oderkleine Auflaufförmchen legen. Die geputzten Pilze und Krabben um die Muscheln anrichten.
    3.      In einem kleinen Topf Butter, kleingeschnittene Zwiebeln und Petersilie anschwitzen. Einen EL Mehl dazugeben,umrühren, mit etwas Wein ab-löschen. Mit dem Muschelsud auffüllen bis es einesämige Soße wird. Sie sollte nicht zu flüssig werden!
    4.      Soße über die Muscheln geben. GeriebenenKäse und ein paar Butterflöckchen drüber-streuen. Im Backofen bei 160-180 Grad10-15 Minuten hellbraun backen. Noch heiß mit Ba-guette servieren.

Notizen

Mein Rezept gilt für 4 Personen als Vorspeise. Mit zwei Jakobsmuscheln pro Person serviere ich es als leckeres Abendessen.