Multiple Sklerose

Boxt euch durch – auch bei Ärzten!

16. Februar 2018
Boxt euch durch - auch bei Ärzten!

Ihr sollt jetzt nicht gleich Boxhandschuhe anziehen, aber einen gesunden Menschenverstand beim Arztbesuch mitbringen!

Warum?
Gerade jetzt wieder hier in der Klinik erkenne ich, wie man seine Entscheidungen vor den Ärzten rechtfertigen muss. Seit Wochen leide ich unter einer heftigen Migräne und unter Verspannungskopfschmerzen. Ohne körperlicher Untersuchung bin ich nun seit 8 Tagen hier und leider nur mit ein bis drei Terminen am Tag mit Therapie: Krankengymnastik jeden Tag , Ultraschall 2x die Woche, Rückenmassage und Fußreflexzonenmassage 2x in der Woche und 2 psychologische Gespräche während des gesamten Aufenthalts. Gestern fragte ich höflich den Chefarzt, dass das etwas wenig wäre und es auch einige gravierende Dinge schief gelaufen seien, wie Blutabnahme erst am 6. Tag, Pflegeaufnahmegespräch am 8. Tag, keine körperliche Untersuchung, da ich ja auch MS habe und neurologische Auffälligkeiten …. doch er meinte, es wird nur die Migräne behandelt, da ich deswegen als Notfall eingeliefert wurde und den Rest schob er auf organisatorische Defizite hin, die ich eben nun hinnehmen müsse. Erstmal Schmerzmittel und Ruhe, dann werde man sehen. Doch wie soll das gehen, wenn ich in sechs Tagen bereits entlassen werde und das Wochenende vor der Tür steht?
Jetzt hätte ich doch bitte Boxhandschuhe !!!
Ich bin aufgeklärt über meine Erkrankung und ein mündiger Mensch, der jeden Tag seine Krankheit und Alltag managen muss. Deswegen möchte und werde ich immer mit entscheiden und die aktuellen Veränderungen und Gegebenheiten mit entscheiden!!! Mein Aufenthalt hier ist gelaufen und ich werde jetzt einfach die Auszeit „genießen“ und das Beste daraus machen und zuhause weitersehen. Doch solche Ärzte werde ich nicht mehr konsultieren.
Informiert euch und hinterfragt, wenn ihr etwas nicht versteht. Behaltet die Kontrolle über das, was mit euch passiert und wenn etwas geändert werden soll! Man muss nicht immer gleicher Meinung mit den Ärzten sein, sondern das was einem gut tut und sich richtig anfühlt! MACHT EUER DING! ! ! ! 
Ich werde weiter Fragen stellen, Ungereimtheiten und Therapien hinterfragen und klar und deutlich meine Meinung äußern – geht ja auch auf nette Art 😉
 
 Wir bauen uns gegenseitig auf und unterstützen uns, mit lieben Kommentare, Tipps und Infos.?
 
Nehmt doch einen Zettel mit zum Arzt für eure Fragen oder eine Begleitperson und last euch einfach nicht alles gefallen!!
 Wir sind zwar krank, aber mündig unsere Meinung zu äußern und ebenso mitzuentscheiden, was mit uns passiert und welche Therapien/Medikamente wir wollen.
 

Okay?

 

Na dann, auf  zur nächsten Untersuchung und Gespräch beim Arzt.
Wer mag, darf gerne seine Meinung hier schreiben.
 

Herzlichst

Eure

MS-Blog frauenpowertrotzms

 

Bildquelle: https://unsplash.com/@neonbrand


Möchtest du meinen neusten kostenlosen Blogbeitrag in deine Mailbox, dann trage dich bitte hier ein!


 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply