Feiertage und Festage Rezepte

Stollenkonfekt backen I schnell und lecker mit Rezept I Adventszeit!

21. November 2020
Christstollenkonfekt

Das Stollenkonfekt ist dieses Jahr mein erstes Gebäck. Die Adventszeit kann beginnen. Ich bin bereit. Wie gerne erinnere ich mich an meine Kindheit. Gegen Ende November roch es jedes Wochenende herrlich nach Plätzchen. Später durfte ich bei meiner Oma immer mithelfen. Eine ganz besondere Zeit voller Erinnerungen. Die Vorweihnachtszeit und das Backen mit meinen Kindern gleichermaßen. Es gibt nichts Schöneres als leuchtende Kinderaugen! 

Adventszeit beginnt bei mir mit einem Stollen

Dieses Jahr backte ich zur Abwechslung einmal Stollenkonfekt mit Cranberries und Quark. Das Rezept für den Christstollen, der bei mir auch mit Quark gemacht wird, findest du hier. Da ich dieses Jahr alleine bin, entschied ich mich für das Stollenkonfekt. Noch nie mischte ich alle Zutaten so schnell zusammen und das Backen benötigte kaum Zeit. Mit Puderzucker bestreut — fertig! Und genascht habe ich ebenso mit einer guten Tasse Kaffee. Himmlisch. 

Vielleicht hast du ja alle Zutaten zu Hause, dann kann es morgen losgehen. Cranberries streue ich oft in meinen Porridge. Mandeln und Haselnüsse habe ich ebenfalls immer zu Hause. Und weil ich ein Quark-Junkie, der meinen Magen beruhigt, konnte ich heute Mittag gleich durchstarten.

Perfektes Rezept ohne Vorbereitung und du kannst gleich genießen

Statt den Cranberry kannst du auch Rosinen nehmen. Deiner Fantasie sind mal wieder keine Grenzen gesetzt. Solltest du dich vegan ernähren, dann passe doch einfach das Stollenkonfekt-Rezept deiner Ernährungsform an. Es gibt Muffin-Konfekt-Backformen aus Metall und Silikon (Affiliate Link), die du ebenso für das Konfekt nehmen kannst. Ich habe einen Esslöffel genommen und den Teig einfach auf ein Backblech getan. Einen Teil der Masse verarbeitete ich mit einem Esslöffel zu Häufchen und einen Teil mit zwei.

Die kleinen Stollenkonfekte halten je nach Lagerung zwei bis drei Wochen. Da sehe ich bei mir schwarz. 

Nun viel Spaß beim nachbacken und genießen!

→ Verrätst du mir, welche Zutaten du ausgetauscht hast oder hast du noch Zutaten, die du uns allen empfehlen kannst?

Deine 

Logo vom Blog Frauenpower trotz MS

 

 

Christollen-Konfekt

 

Rezept drucken

 

Christstollenkonfekt
Drucken Pin
5 von 5 Bewertungen

Stollenkonfekt backen mit Cranberries und Quark für die Adventszeit

Das Stollenkonfekt ist dieses Jahr mein erstes Gebäck. Perfektes Rezept mit Quark und Cranberry ohne Vorbereitung. Du kannst gleich genießen.
Gericht Dessert, Gebäck
Land & Region Deutschland
Keyword Advent, backen, Christstollen, Gebäck, Plätzchen, Weihnachten
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Autor Caroline Régnard-Mayer

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 1 Ei muss nicht sein, auch ohne lecker
  • 70 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 250 g Magerquark du kannst auch 105 oder 20% nehmen
  • 280 g Dinkelmehl oder was du sonnst nimmst
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Cranberries oder Rosinen
  • 100 g gehakte Mandeln es gehen auch gehakte Haselnüsse

Anleitungen

Zucker, Salz, Ei und weiche Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren.

    Quark unterrühren.

      Mehl, Backpulver und Mehl dazugeben, evtl. gesiebt und mit der Masse verrühren.

        Cranberries klein haken. Mandeln sind bereits klein, ansonsten ebenfalls zerkleinern. Beide Zutaten zum Teig geben und gut durchkneten.

          Backblech mit Backpapier auslegen oder die Konfekt-Backform fetten.

            Mit einem Esslöffel formte ich kleine Konfekte. Aufs Backblech legen oder in die Form geben.

              [timer minutes=0][/timer] Bei 180° Umluft ca. 12-15 Minuten backen.

                Nach ca. 7 Minuten bestrich ich das Gebäck mit warmer zerlassener Butter. dann zu Ende backen.

                  Nach dem Backen das Stollenkonfekt auf ein Backgitter geben und mit Puderzucker dick bestreuen.

                    Christollen

                     

                    Das könnte dich auch interessieren!

                    11 Kommentare

                  • Antworten Bettina Halbach 29. November 2020 at 21:26

                    Liebe Caro, das klingt so lecker, das muss ich probieren, vielen Dank für das grandiose Rezept und den Beitrag. Stollen habe ich schon oft gebacken, aber Stollen-Konfekt noch nie, die Mini-Version 🙂 ich freue mich schon aufs nach-backen, liebe Grüße und eine frohe Adventszeit, deine Bettina

                    • Antworten frauenpowertrotzms 29. November 2020 at 22:14

                      Liebe Bettina,
                      das Konfekt war schnell leer gegessen. Mal etwas anderes als traditionell.
                      Viel Freude beim Nachbacken.
                      Schönen Adventsabend und liebe Grüße
                      Caro

                  • Antworten Tamara 29. November 2020 at 14:59

                    Oh man, allein beim Lesen läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich bin zwar nicht so gut im Backen, aaaber meine Schwiegermama ist wild auf neue Rezepte. Das hier druck ich ihr gleich aus ^^ Und hey, falls du zu viele übrig hast: ich geb dir gern meine Adresse 🤤

                  • Antworten Annette Dr. Pitzer 28. November 2020 at 11:48

                    Mit diesem Rezept hast Du meinen geliebten Mann gerade sehr glücklich gemacht. Ich hoffe ich finde Zeit sie ihm zu backen.
                    Alles Liebe
                    Annette

                  • Antworten Denise 27. November 2020 at 14:34

                    Mit Stollen hatte ich immer so meine Schwierigkeiten. Zu viel Rosinen, zu hart, komische Gewürze 😀 Aber ich sehe, bei dir sind gar keine Rosinen mit drin (Cranberries 🙂 ) und auch nicht so viele Gewürze. Da wir unseren ersten Schwung Kekse schon aufgegessen haben, speicher ich mir das Rezept mal für Runde zwei ab und geb dem Stollen eine zweite Chance.
                    LG Denise

                    • Antworten frauenpowertrotzms 27. November 2020 at 20:49

                      Das freut und ganz frisch schmecken echt sooo gut. Habe mich kaum beherrschen können 😉
                      Viel Spaß beim nach backen.
                      Liebe Grüße Caro

                  • Antworten Katja 26. November 2020 at 14:46

                    Ich liebe Stollen und werde bei diesem Rezept das Dinkelmehl durch Mandelmehl ersetzen und den Zucker durch Erythrit, damit er Diabetiker tauglich wird.

                    • Antworten frauenpowertrotzms 26. November 2020 at 17:52

                      Danke für deine tolle Anmerkung. Das hilft sicher dem ein oder anderen.
                      Liebe Grüße Caro

                  • Antworten Nadja Steinbeißer 21. November 2020 at 21:57

                    Liebe Caro,
                    danke für das tolle Rezept, das gleich die nächsten Tage mal ausprobiert wird! Bin ja momentan am backen, Lebkuchen und Spitzbuben sind fertig.
                    Liebe Grüße

                    • Antworten frauenpowertrotzms 22. November 2020 at 00:43

                      Oh bist du fleißig liebe Nadja! Spitzbuben lecker, lecker.
                      Mein Rezept geht echt schnell und sooo himmlisch mit einer Tasse Kaffee 😉
                      Viel Spaß weiterhin und liebe Grüße
                      Caro

                    Schreibe gerne einen Kommentar

                    Rezept Bewertung