Brot, Kuchen und Gebäck Schnell & einfach kochen

Pizzateig einmal anders!

1. März 2018
pizzateig-frauenpower-trotz-ms

Heute gibt es mal wieder etwas für die Seele und den Gaumen. Entdeckt habe ich das Rezept für den Pizzateigboden bei Elke auf ihrem Blog elkework und zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür.

So schnell habe ich noch keinen Teig fertig gerührt bzw. geknetet. Gestehen muss ich euch, ich änderte die Mengenangaben etwas ab, da sonst mein Sohn nicht satt geworden wäre. Die Menge, die ich genommen habe, steht in Klammern.

 

Zutaten für den Pizzateigboden und für zwei Personen:

½ Würfel Hefe (ich nehme Trockenhefe, weil ich sehr bequem bin)

250 g Weizenmehl Type 405 (350 g Dinkelmehl Type 630)

100 ml Buttermilch ( ca. 150-180 ml)

2 EL Olivenöl

½ TL Salz

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben (frische Hefe mit lauwarmen Wasser anrühren), mit dem Rührknethaken vermengen und gegen Ende mit den Händen den Teig gut durchkneten. Zugedeckt in der Teigschüssel an einen warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Belag nach Belieben.

 

Pizzateig

Lasst es euch schmecken!

Weitere leckere Pizzarezepte findet ihr in meinen Kochbüchern. Und solche Gerichte sind mit Kindern ideal herzustellen und mit leckeren Gemüse oder einfach was eure Kinder lieben, zu belegen.

 

Herzlichst

Eure

Pizzaboden

Gericht Kuchen
Land & Region Deutschland
Keyword backen, Hefeteig, Pizza
Autor Caroline Régnard-Mayer [www.frauenpowertrotzms.de]

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe (ich nehme Trockenhefe, weil ich sehr bequem bin)
  • 250 g Weizenmehl Type 405 (350 g Dinkelmehl Type 630)
  • 100 ml Buttermilch ( ca. 150-180 ml)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben (frische Hefe mit lauwarmen Wasser anrühren), mit dem Rührknethaken vermengen und gegen Ende mit den Händen den Teig gut durchkneten. 
    pizzateig-frauenpower-trotz-ms
  • Zugedeckt in der Teigschüssel an einen warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
    Belag nach Belieben.
    frauenpowertrotzms

 

Bildquelle: https://pixabay.com/de/teig-kochen-rezept-italienisch-943245/


Möchtest du meinen neusten kostenlosen Blogbeitrag in deine Mailbox, dann trage dich bitte hier ein!


 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Henrik 12. August 2018 at 11:40

    Hey Caro,

    wie war denn das Ergebnis des Teiges mit dem Dinkelmehl? Ich habe oft das Problem bei Pizzateig, dass dieser sich nicht so gut ausrollen (bzw. auseinanderziehen) lässt. Meistens zieht sich der Teig dann wieder zusammen? Wie ist da smit dem Dinkelmehl?

    Besten Gruß
    Henrik von Fernweh-Koch
    Fernweh-Koch bei Pinterest

    • Reply frauenpowertrotzms 12. August 2018 at 13:22

      Hallo Henrik,
      Nein habe da keine Probleme. Verwende seit Jahren Dinkelmehl aber man kann ja auch Weizenmehl nehmen.
      Liebe Grüße Caro

    Leave a Reply